Massagen / BDSM

Eine Massage oder eine BDSM öffnet einen Raum in dem das Erlebnis und das Ritual im Vordergrund steht. Ein kleine Insel auf der Lust, Spiel, Ekstase, Lernen, Trauer, Mut, Empowerment, Transformation, Kraft, Loslassen und/oder vieles mehr Platz und Zeit bekommen darf.

 

Eine Massage und eine BDSM Session können sehr vielseitig sein. Neben einer entspannenden Ganzkörpermassage mit warmen Öl, können Intim- und/oder Analmassage Teil des Rituals sein. Weiter besteht die Möglichkeit mit Elementen aus dem BDSM Universum zu forschen (z.B. Dominanz, Submission, Wachs, Flogger, Play Fight, Fetisch, Spanking, Bondage, Nadeln ect…).

 

Hast du (/oder ihr) eine Idee, einen Wunsch oder eine Fantasie welche du gerne umsetzten möchtest? Gerne kannst du damit auf mich zu kommen. Wir können zusammen schauen, was möglich ist. Ich gestalte dir (oder euch…) sehr gerne deine Session.

 

 

Mir ist Consent in meiner Arbeit sehr wichtig. Daher nehmen wir uns vor der Session genügend Zeit, um zu besprechen, welche Reise du begehen willst. Während des Rituals bin ich mit dir in Kontakt – auch nonverbal – um sicher zustellen, dass der Weg (oder die Abzweigungen…) der richtige ist. Du übernimmst in der Reise Selbstverantwortung und du stehst für deine Grenzen ein.